13.03.2020

Trainingsbetrieb ausgesetzt

Liebe Vereinsmitglieder,

wegen der schnellen Verbreitung des Coronavirus hat der Hessische Tischtennisverband bereits den kompletten Spielbetrieb ausgesetzt.
Auch wir vom Vorstand wollen der Fürsorgepflicht nachkommen: Bitte beachtet: Ab kommenden Montag, 16.03. bis einschließlich 17.04.2020 wird der Trainingsbetrieb komplett ausgesetzt.

Unsere Sporthalle bleibt für den kompletten Spiel- und Trainingsbetrieb geschlossen.

Wir bitten um euer Verständnis und werden euch im April über die weitere Entwicklung/Vorgehensweise informieren.


mv2019

08.05.2019

Ehrungen beim 1. TTV Richtsberg

Zur diesjährigen Mitgliederversammlung begrüßte die 1. Vorsitzende Sabine Knierim 18 Mitglieder. Die 1. Vorsitzende gab ein kurzes Resümee aller Veranstaltungen im vergangenen Jahr sowie ein Ausblick aller künftigen Veranstaltungen des Vereins. Neben den Vorstandswahlen standen auch wieder Ehrungen auf dem Programm. Beschlossen wurde ebenfalls eine befristete Senkung der Mitgliedsbeiträge.

Leider konnten bei den Vorstandswahlen weder das Amt des Ressortleiters Material noch das Amt des Ressortleiters Jugend besetzt werden. Im Amt wiedergewählt wurden als 1. Vorsitzende Sabine Knierim, 2. Vorsitzende Heike Bauerbach, 1. Kassierer Peter Grzybowski, 2. Kassierer Connor Weber, Ressortleiter Dokumentation Klaus Vieth und Ressortleiter Medien Stefan Schumann. Neu in den Vorstand gewählt wurde Axel Kirchhain als Ressortleiter Sport.

Ehrungen im Überblick:

Spielerehrungen für geleistete Punktspieleinsätze:
100 Spiele: Joshua Wächtershäuser, Gerd Freiling, Klaus Vieth, Lars Heidergott
200 Spiele: Ralf Cornelius, Dieter Schmitz, Connor Weber
400 Spiele: Axel Kirchhain
500 Spiele: Frank Balzer
700 Spiele: Sabine Knierim, Norbert Mann, Stefan Schumann
800 Spiele: Jörg Sause, Andreas Schuchhardt

Mitgliedschaftsehrungen:
Jannik Trautmann (10 Jahre), Frank Balzer und Jörg Leder (30 Jahre), Sabine Knierim, Peter Grzybowski und Axel Kirchhain (40 Jahre), Gerdy Pfeil (45 Jahre).

Mitarbeit im Vorstand:
Frank Balzer und Stefan Schumann (jeweils 15 Jahre).

Sonderehrung Kassenprüfertätigkeit:
Prof. Dr. Dr. Horst Zimmermann (12 Jahre).


Jnathan Hundt

Jonathan Hundt.

20.12.2018

Am vergangenen Sonntag fanden die Hessischen Einzelmeisterschaften der Schüler C in Riedstadt statt.

Jonathan Hundt war einziger Teilnehmer der C-Schüler, der den TT-Kreis Marburg-Biedenkopf vertrat.
Für Jonathan war es seine erste Teilnahme und er schlug sich - trotz Mandelentzündung - beachtlich. Er gewann in seiner Gruppe ein Spiel gegen Felix Gries vom TV Gedern und nahm immerhin dem Tabellenersten der Gruppe Pepe Menteling vom TTF Oberzeuzheim, der in der Hessenliga Schüler spielt und 147 QTTR Punkte mehr hat, einen Satz ab.

Im Doppel trat er mit Lasse Hochgrebe vom TSG Sulzbach an und gewann noch das 1. Rundenmatch.
Im Achtelfinale mussten sie dann leider passen.

Jonathans erste Teilnahme an den Hessischen Meisterschaften war für ihn ein tolles Erlebnis. Im nächsten Jahr will er wieder angreifen.

Ergebnisse zum Nachlesen unter:
https://www.httv.de/turniere/ergebnisse-mktt/?mkttid=b3236437